Unsere Videoberatung: Fragen und Antworten

Gerade in Zeiten der Covid 19-Pandemie ist es wichtiger denn je, dass wir einander trotz des notwendigen Abstands nicht aus den Augen verlieren. Aufgrund unserer gut ausgebauten digitalen Kanzleistrukturen ist es uns möglich, Ihnen nicht nur weiterhin eine rein telefonische, sondern auf Wunsch auch eine Videoberatung anzubieten. Hierzu nutzen wir die Plattform Microsoft Teams. Sie selbst müssen dieses Programm jedoch nicht extra herunterladen.

Was spricht für eine Videoberatung?

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Schnelle und persönliche Unterstützung trotz der Covid 19-Pandemie 
  • Zeitersparnis durch den Wegfall von Fahrtzeiten 
  • Kompetente Rechtsberatung ohne zusätzliche Kosten
  • Kein unnötiger Mehraufwand 
  • Trotz der Kommunikation über das Internet: Hoher Datenschutzstandard
  • Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten 

Was brauche ich für die Videoberatung?

Für die gemeinsame Videokonferenz benötigen Sie nur folgende Dinge: 

  • Ein internetfähiges Gerät (Tablet, Smartphone, Laptop o.ä.) und eine (integrierte) Webcam sowie ein Mikrofon
  • (Internet)

Was ist Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist eine Plattform, die Chat, Besprechungen, Notizen und Anhänge kombiniert und daher gut dafür geeignet ist, damit wir Ihnen bestmöglich weiterhelfen können.

Wenn Sie uns Ihre Unterlagen rechtzeitig vor dem Termin übermitteln, können wir die relevanten Stellen, beispielsweise in Ihrem Arbeitsvertrag, mit Ihnen gemeinsam ansehen, problematische Punkte aufzeigen und Ihnen Ihre Fragen direkt am bzw. im Dokument beantworten.

Hinweise zur Datenverarbeitung

Die Videoberatung überträgt Ton und Bild, beinhaltet also eine Verarbeitung personenbezogener Daten. Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung des Anwaltsvertrages im Rahmen des Mandatsverhältnisses. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 b) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die Videobesprechungen werden selbstverständlich nicht von uns aufgezeichnet! Hinweise der Firma Microsoft zu Datenschutz und Sicherheit bei der Nutzung von Microsoft Teams finden Sie hier:  

news.microsoft.com/de-de/datenschutz-und-sicherheit-in-microsoft-teams-nutzer/

Wie ist der weitere Ablauf?

Nachdem Sie mit unserem Sekretariat oder mit einem unserer Rechtsanwälte den Termin für eine Videoberatung vereinbart haben, senden wir Ihnen eine entsprechende Einladung per E-Mail. Sie müssen dann lediglich den Link anklicken und werden von dort aus weitergeleitet. Der Download einer speziellen Software ist nicht erforderlich. Sie müssen nur Ihrer Webcam und dem Mikrofon für die Dauer des Gesprächs den Zugriff erlauben.

Gibt es Alternativen?

Unser Angebot einer Videoberatung ist absolut freiwillig und erfolgt nur auf Wunsch. Sollten Sie eine telefonische Beratung bevorzugen, so stehen wir dafür selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung.

Ein barrierefreier Zugang sowie mehrere Park- und Tiefgaragenplätze stehen Ihnen zur Verfügung.

Eine direkte Busanbindung, Linie 21, Haltestelle Leibnizstraße, befindet sich in unmittelbarer Nähe zu unserer Kanzlei.
Geismar Landstr. 19 Geismar Landstr. 19a
37083 Göttingen 37083 Göttingen
Tel.: 0551 517 36 23 Tel.: 0551 517 36 23      
Fax: 0551 517 36 24 Fax: 0551 517 36 24

nach oben