Keine permanenten Arbeitskontrollen

Computer und Arbeit (CuA), Ausgabe 03/2018, Autoren: Johannes Hentschel und Rita Dix

Fragen des Datenschutzes in der Arbeitswelt rücken in den Fokus der öffentlichen Diskussion. Oft ist die Überwachung der Belegschaft der Anlass. Aktuelle Gerichtsurteile und die Gesetzeslage helfen beim Schutz der Arbeitnehmer. 

Für den Volltext klicken Sie auf den oben dargestellten Link. 


Mitbestimmung und Urlaubsquote

Arbeitsrecht im Betrieb (AiB), 03/2018, Autor: Jan Scholand

Die Arbeitgeberin muss sich mit dem Betriebsrat über verbindliche Vorgaben über Urlaubsquoten - hier die maximale Anzahl, die gleichzeitig Urlaub nehmen - einigen. Ohne Einigung mit dem Betriebsrat oder einem die Einigung ersetzenden Spruch der Einigungsstelle sind die Urlaubsquoten unzulässig. 

Für den Volltext klicken sie bitte auf den oben dargestellten Link: 


Soziale Medien gezielt nutzen

Arbeitsrecht im Betrieb (AiB), 11/2017, Autoren: Johannes Hentschel und Najib Asgarzoei

Kommunikationsmöglichkeiten und soziale Netzwerke im Internet rationalisieren Arbeitsprozesse und lassen Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen. Aber sie ermöglichen auch Beteiligungs- und Vernetzungsmöglichkeiten! Was für den Betriebsrat beim Einsatz sozialer Medien wichtig ist, lesen Sie im Artikel von unserem RA Johannes Hentschel & Najib Asgarzoei. Für den Volltext klicken Sie einfach auf den oben dargestellten Link.


Göttinger Kanzlei warnt vor Trend: Mehr Überwachung im Job

HNA, 07.08.17

Immer mehr Arbeitgeber versuchen, ihre Mitarbeiter*innen mit technischen Mitteln zu überwachen. Das ist eine Erfahrung der Göttinger Kanzlei Hentschel Rechtsanwälte, die auf Arbeitnehmerrecht spezialisiert ist – dazu Fragen und Antworten.

www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/ueberwachung-an-arbeit-goettinger-kanzlei-hentschel-warnt-8574977.html


Dienstplanänderung in Not- und Eilfällen

Arbeitsrecht im Betrieb (AiB), Ausgabe 05/2017, Autoren: Johannes Hentschel und Najib Asgarzoei

Viele Betriebsräte kennen das: Der Arbeitgeber hat kurzfristig wegen eines hohen Krankenstandes den Schichtplan verändert und ein paar Beschäftigte zu Überstunden aufgefordert. Weil es schnell gehen musste, wurde Betriebsrat nicht mehr informiert. Und jetzt?

Für den Volltext klicken Sie auf den oben dargestellten Link.

Ein barrierefreier Zugang sowie mehrere Park- und Tiefgaragenplätze stehen Ihnen zur Verfügung. Eine direkte Busanbindung, Linie 21, Haltestelle Leibnizstraße, befindet sich gegenüber unseren Kanzleiräumen.

Geismar Landstr. 19a
37083 Göttingen

Telefon: 0551.517 36-23
Fax: 0551.517 36-24

nach oben